Deutscher Aikido-Bund e.V.

einziger vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannte Fachverband für Aikido


Startseite

----------------------
Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation und der Regierungsempfehlungen
setzt der Deutsche Aikido-Bund vorerst alle Verbandsmaßnahmen
(Dan-Prüfungen, Bundeslehrgänge inkl. Pfingstlehrgang in Heidenheim,
Zentraltrainings, die Tagung der Technischen Kommission und die
Präsidiumssitzung) aus.

Wie es danach weitergeht, ist aufgrund der dynamischen Lage bisher nicht
absehbar; diese wird zu gegebener Zeit neu bewertet.
----------------------


Die Urheberrechte an dem Film liegen bei Milos Savic.
Alle sonstigen Rechte liegen beim Deutschen Aikido-Bund e.V.
Der Film kann nach der Creative Commons Lizenz mit Namensnennung vervielfältigt, verbreitet und veröffentlicht werden.


Das letzte Nachdenken:

"Das Arbeiten mit dem Schwert ist ganz einfach –
wenn man es 20 Jahre lang übt.."

(Meister Michel Martin
beim Pfingstlehrgang 2019)

 

Der Deutsche Aikido-Bund beteiligt sich an der Aktion:

"Gegen sexualisierte Gewalt im Sport"

des Deutschen olympischen Sportbundes.

Dazu hier eine Orientierungshilfe für die dabei auftretenden rechtlichen Fragen


Sowie eine Broschüre „Für Respekt und Wertschätzung – Gegen sexualisierte Gewalt im Erwachsenensport“

Weitere Materialien  hierzu findet ihr unter:
https://www.dsj.de/handlungsfelder/praevention/kinderschutz/materialien-der-dsj-des-dosb/

http://www.dosb.de/de/gleichstellung-im-sport/unsere-themen/aktion-gegen-gewalt/#dosbc40935

Ehrenkodex
Für alle ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden: http://www.aikido-bund.de/pdfs/DAB-Ehrenkodex.pdf

Stand: 06/2020 Copyright © 2000-2020 Gisbert Burckardt Webdesign